Ölmanager - S7 Rail
DE

Ölmanager

verlängert Ihre Reichweite

ERWEITERT DAS SERVICEINTERVALL SYSTEM7 ÖLMANAGER

Der Ölmanager ist eisenbahntechnisch nach EN50155 sowie für Linienbusse zugelassen – er misst automatisch den Ölstand und hält diesen auf dem optimalen Stand.

HAUPTBESTANDTEILE

  • praxiserprobte und robuste Pumpeneinheit
  • Nirosta-Dosiertank
  • elektronische Überwachungseinheit
  • analoge Füllstandsüberwachung
  • Neigungssensor
  • Umschaltventil

SPEZIFIKATIONEN

  • Erfüllt die EMV-Anforderungen
  • Stellt die Einhaltung der Brandschutzrichtlinie DIN5510-2 sicher
  • Bietet eine robuste und vibrationsbeständige Montage
  • Erweitert den Arbeitstemperaturbereich von -20°C bis +70°C
  • Feuchtigkeitsfilter für den Lufteinlass des Tanks

DER ÖLTANK

Der Vorratstank kann kundenspezifisch je nach Anforderungen hergestellt werden. Die Standardgröße für Schienenfahrzeuge liegt bei ca. 20l und ca. 12l für Busse.

Einbausituation Ölmanager in einem Bus.

VORTEILE DES ÖLMANAGERS

  • Verhindert Motorschäden durch zu hohen oder zu niedrigen Ölstand
  • Reduziert den Ölverbrauch (um bis zu 30%)
  • Verhindert externe Ölfilterverschmutzung und verlängert die Lebensdauer
  • Erleichtert die Service- und Instandhaltungsplanung der Dieselmotoren
  • Eignet sich für alle Dieselmotoren im Bereich Diesellokomotiven, Schiffe, dieselgetriebenen Generatoren und anderen Typen von eingebauten Motoren
Einbausituation Ölmanager in einem Triebwagen.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!